Unternehmen

ibb
kingdom of sports Ibbenbüren

kingdom of sports – So einfach ist das

kingdom of sports gehört mit rund 30.000 Mitgliedern an 15 Standorten zu den führenden Anbietern von Clubfitness in Norddeutschland. Das 2000 in Sulingen (50 km südlich von Bremen) gegründete Unternehmen beschäftigt zur Zeit ca. 200 Mitarbeiter an den Standorten Bad Salzuflen (Franchise), Bremen-Findorff, Bremen-Vahr, Delmenhorst, Hameln (Franchise), Ibbenbüren, Minden (Franchise), Oldenburg, Osnabrück und Rheine.

Das Angebot als Premium Discounter in punkto Preis und Leistung ist in allen kingdom of sports-Clubs (ca. 1.000 bis 1.300 qm) klar definiert: Kurse, Fitness, Solarien und Sportlergetränke. Seit 2009 agiert kingdom of sports auch als Franchisegeber im Markt. Top-modern und hochwertig in der Geräteausstattung (Precor, Matrix), u.a. Les Mills-, Zumba und Rückenfitkurse im Gruppentraining, spezielle Angebote für Frauen (Ladyfitnessbereich) sowie Solarien vom Marktführer Ergoline weisen kingdom of sports-Anlagen als Premiumanbieter aus.

Die kingdom of sport Leitzentrale

  • IMG_1400

    Andreas Pleuß
    Gründer und Inhaber

  • portrait-inken-sopha

    Inken Sopha
    Prokuristin und Franchisemanagerin

  • Steven Schaefer

    Steven Schäfer
    Buchhaltung, Mahnwesen und Mitgliederverwaltung